Akupunktur Groß- und Kleintiere, Physiotherapie Kleintiere, Sattelbeurteilung
Akupunktur Groß- und Kleintiere, Physiotherapie Kleintiere, Sattelbeurteilung

Einsatzgebiet

Die Möglichkeiten der Akupunktur (auch in Kombination mit Moxen = Wärme mit Hilfe der Nadel in den Körper bringen) ist so vielfälltig, dass nicht alle Problematiken hier aufgelistet werden können.

Bei Fragen zu speziellen Erkrankungen/Problemen können Sie sich gerne an mich wenden.

  • Schmerztherapie bei Problemen/Schmerzen am Bewegungsapparat (nach Operationen, Unfällen, Altersbedingt)
  • Verspannungen, muskuläre Probleme
  • Lahmheit, Taktunreinheit
  • Hautprobleme, Juckreiz
  • Ekzeme (z.B. Sommerekzem)
  • Verdauungsprobleme
  • Hormonelle Problematiken
  • Deckunlust/ Verhaltensprobleme während der Rosse und im Zyklus
  • Inkontinenz
  • Chronische Erkrankungen
  • Altersbedingte Erkrankungen
  • Rezidivierende (immer wiederkehrende) Erkrankungen (z.B. Augen- und Ohrenentzündungen)

Auch hartnäckige Krankheitsbilder, bei denen bisherige Behandlungen erfolglos geblieben sind, sehe ich mir gerne aus der Sicht der chinesischen Medizin an. Hierbei sind Informationen über vorhergehende Befunde und Medikamente, die verabreicht wurden, wichtig für meine Behandlung.

In bestimmten Fällen ist ein Tierarztbesuch vonnöten, Akupunktur kann aber jederzeit begleitend durchgeführt werden. Sie bringt nichts im Organismus durcheinander. Ich befürworte auch die Zusammenarbeit mit Ihrem Tierarzt.

 

Ein Tierarzt muss in jedem Fall aufgesucht werden bei

  • Chirurgischen Eingriffen
  • Bei Hinweis auf eine ansteckende Infektionskrankheit (Tierseuchen)
  • Euthanasie

NEU Laserakupunktur:

Bei sehr sensiblen Tieren, die sich nicht nadeln lassen habe ich jetzt die Möglichkeit einen Laserstift zu benutzen. Mit dem gepulsten Laser werden die einzelnen zu behandelnden Akupunkturpunkte jeweils ca. eine Minute bestrahlt. So kann ich auch sehr sensiblen Tiere bestmöglich helfen.

Hinweis:

Wenn ich bei einer Akupunkturbehandlung feststelle, dass physiotherapeutische Maßnahmen helfen könnten, wende ich diese, selbstverständlich nach vorheriger Absprache mit Ihnen, ebenfalls an.



Kontakt

Sie haben Fragen oder wollen einen Termin ausmachen? Ich freue mich auf Ihren Anruf!

Sie erreichen mich unter:

 

+49 (0)151 - 61 46 48 98

info@vet-gesundheit.de

 

Nutzen Sie auch gerne das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright © 2012 vet-gesundheit.de