Akupunktur Groß- und Kleintiere, Physiotherapie Kleintiere, Sattelbeurteilung
Akupunktur Groß- und Kleintiere, Physiotherapie Kleintiere, Sattelbeurteilung

Sattelpassform Reiterinnen

Bei der Sattelpassform für die Reiterin, geht es nicht nur um die passende Sitzgröße. Es ist weit mehr nötig, damit man als Frau wirklich in die lotrechte Schulter-Hüfte-Absatz-Position kommt. Wenn wir uns die Unterschiede der Beckenanatomie von Mann und Frau anschauen, sieht man nicht nur ein oder zwei. Sie werden aber bei den meisten Sätteln noch nicht berücksichtig, da sich die Konstruktion nicht mitgewandelt hat. Bis vor einigen Jahrzehnten war das Reiten Männersache und die Sättel sind von Männern für Männer gemacht worden. Der Wandlung, dass jetzt deutlich mehr Frauen reiten, wurde bist jetzt von der Sattelindustrie sehr wenig Aufmerksamkeit entgegengebracht. Ganz langsam fängt es an, da immer mehr Frauen nach einem Sattel schauen, der ihnen wirklich passt.

 

Ein Beispiel:

Wir haben in der Wirbelsäule 4 physiologische Kurven, die Stöße absorbieren und so als Federung dienen. Es ist wichtig diese Kurven im Sattel zu erhalten und das Becken in eine Position zu bringen, die unsere natürliche Federung in der Bewegung unterstützt. Bei der Frau ist der Balancepunkt des Beckens weiter vorne, wie beim Mann. Das heißt, um ein komfortables und harmonisches Miteinander in der Bewegung zu bekommen, ohne das es gesundheitsschädlich für unseren Rücken ist, muss die Frau im Balancepunkt sitzen. Da bei der Frau das Steißbein kürzer ist wie beim Mann, fehlt ihr die Unterstützung das Becken in seiner Balance zu halten. Wird sie durch den Sattel nicht ausreichend unterstützt, kommt sie automatisch in den Stuhlsitz. Somit haben wir eine extrem unnatürliche Druckverteilung im Lendenwirbelbereich. 

Das ist nur ein Beispiel, es gibt aber noch einige mehr. Unterschiede zwischen Männer- und Frauenbecken siehe unten.

Kontakt

Sie haben Fragen oder wollen einen Termin ausmachen? Ich freue mich auf Ihren Anruf!

Sie erreichen mich unter:

 

+49 (0)151 - 61 46 48 98

info@vet-gesundheit.de

 

Nutzen Sie auch gerne das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright © 2012 vet-gesundheit.de